Sicherheitsschuhe für den Zementbau

H-Tech Safety Footwear verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Betonbau-Sicherheitsschuhen. Zement-Sicherheitsschuhe werden hergestellt, indem das Schuhoberteil mit der Sohle mithilfe von Klebstoffen verbunden wird, ohne dass Nähte erforderlich sind. Diese Technologie ermöglicht die Herstellung flexibler, leichte und langlebige Stiefel. Unsere Zementierungstechnik sorgt dafür, dass die Zementbau-Sicherheitsschuhe in Einsatzumgebungen von bis zu 300 °C klebstofffrei bleiben.
Im Bereich der Kaltzementtechnik sorgt unsere „Magic Tape“-Klebtechnik für eine starke Haftung zwischen Obermaterial und Sohle der Sicherheitsschuhe auch bei hohen Temperaturen von bis zu 300℃. Darüber hinaus garantiert sie eine Mindesttragezeit von 6 Monaten.
Als Lieferant von Zement-Sicherheitsschuhen sind wir in der Lage, Kleinserienbestellungen ab einer Mindestbestellmenge von 300 Paaren anzubieten. Dadurch können unsere Kunden ihre Lagerbestände effektiv verwalten und die Bevorratung reduzieren.
Wir bieten auch flexible Zahlungsmethoden wie T/T, L/C an und für langfristige, kreditwürdige Kunden sind wir offen für die Bereitstellung einer OA-Zahlungsoption mit einer maximalen Kreditlaufzeit von 90 Tagen.
Mit unseren starken Fähigkeiten in der Entwicklung neuer Produkte freuen wir uns sehr, neue Stile zu entwickeln und neue Technologien für unsere geschätzten Kunden zu integrieren.

Nach oben scrollen